Saisonstart unserer U16M

Als eines der wenigen Teams, die entsprechend aktueller Verordnungen noch Trainings und Spieltage bestreiten können, startete unsere U16M am zweiten Adventssonntag (05.12.21) in die neue Saison. Das Team um neuen Coach George startete 10 Uhr früh auswärts gegen das Team der HSG Lok HTW  Dresden nach anfänglichen 2-Punkterückstand mit einem 3er von Ekram und einem anschließenden 7-Punkte-Lauf in das Spiel. Die Führung gab der USV daraufhin nicht mehr her. Mit einer souveränen Leistung und ausgespielte Set-Plays konnte das Team sich immer weiter absetzen und auch die neuen Spieler konnten sich auf dem Scoreboard eintragen (Karl 9 Punkte, Edgar 2 Punkte). Zur Halbzeit war es dann noch einmal knapp, es ging zum Spielstand 22:18 mit einem kleinen Vorsprung in die Kabine. Im dritten Viertel wurde dann der Sieg dingfest gemacht (21:8). Am Ende steht ein 58:34 Auftakterfolg zu Buche, bei dem der USV alle Viertel gewonnen hat.
Topscorer der Partie ist Karim (16 Punkte), gefolgt von Ekram (13 Punkte, davon 3 3er).

Direkt im Anschluss ging es 12:30 Uhr gegen den aktuellen Tabellenführer BC Dresden weiter, der das gesamte Spiel über eine Pressverteidigung spielte. Während im ersten Viertel (13:15) die Presse gut mittels Blocks und Pässen überspielt wurde, setze bald die Erschöpfung aus dem ersten Spiel ein und es passierten einige Turnover, als auch ein Eigenkorb. Zur Halbzeit stand es bereits 18:42. Mit schwindender Motivation ließ auch die Kraft nach. Systeme wurden nicht mehr ausgespielt und viele Einzelaktionen als auch 3er versuche fanden nicht ihr Ziel. Einzig Leon spielte eine bessere zweite Halbzeit und holte alle seine 5 Punkte in den letzten beiden Vierteln. Die letzten beiden Viertel gingen an den BC Dresden, der das Spiel am Ende mit 38:91 gewann.
Topscorer vom USV ist Arved (8 Punkte, davon ein 3er), gefolgt von Karim (7 Punkte), sowie Ekram und Adrian (beide 6 Punkte).

Mit einem Sieg und einer Niederlage beendet der USV den Auftaktspieltag auf dem 5. Tabellenplatz und wir freuen uns auf die nächste Spielmöglichkeit am 19.03.22 in Ottendorf!