Testspiel-Weekend der 2. Damen – Saisonvorbereitung läuft

Am Wochenende 25.09/26.09 begrüßten der BC Dresden (Oberliga Damen) und wir, der USV TU Dresden (2.Damen Landesliga), die Hamburger Oberliga Mannschaft VfL Stade in Dresden-Neustadt. Es fand ein Freundschaftsturnier in der Trainingshalle vom BC Dresden statt. Nach langer „Corona-Pause” und nur ein paar Wochen Vorbereitung wollten wir, die 2. Damen mit unserem Trainer Kilian, unser Können unter Beweis stellen.

Am Samstag traten wir gegen den BC Dresden an. Leider hatten wir im ersten Viertel ein paar Schwierigkeiten, in das Spiel reinzukommen. BC Dresden führte mit einem Punkt. Am Ende gewannen wir mit 9 Punkten Vorsprung (49:40). Uns wurde klar, dass das für die kommende Saison nicht reichen würde.

Deshalb kamen wir „Ausgeschlafen“ am Sonntag um 10 Uhr wieder in die Halle und nahmen es mit dem VfL Stade auf. Wir merkten, dass wir unsere Leistung von Samstag auf Sonntag gesteigert hatten. Wir holten plötzlich fast alle Rebounds und kämpften mehr als am Samstag um den Ball. Nach 13 Punkten holten wir langsam auf und haben es sogar geschafft einmal nur noch mit 2 Punkten im Rückstand zu liegen. Wir haben das Spiel am Ende leider gegen Stade verloren (57:74). Wir gewannen allerdings an Erfahrung und können nun unser Spielsystem ausbauen und Kleinigkeiten im Training verbessern.

Im Großen und Ganzen können wir sagen, dass wir wirklich großes Potential als Team haben. Zudem haben wir gute Chancen auf tolle Ergebnisse für diese Saison. Jetzt freuen wir uns umso mehr auf unser erstes Saisonspiel in der Landesliga Sachsen am 10.10.2021 gegen den BC Vogtland in Dresden.

Bericht: Nora K. und Paula V.