Belehrung zu Hygienemaßnahmen für das Training beim USV TU Dresden Basketball

Die Trainingseinheiten des Vereins finden zu den vereinbarten Nutzungszeiten in Abstimmung mit den Betreibern der Sportstätte statt (Schulen und Stadt). Für die neue Saison (ab 01.09.2020) ist es dem USV TU Dresden Basketball gestattet in den Sportstätten für die Sai-son 20/21 zu den bekannten Hallenzeiten Basketballtraining (Indoor) stattfinden zu lassen.

Im Zuge dessen werden von der Abteilung folgende Maßnahmen ab dem 01.09.2020 bis auf weiteres (Änderung des Hygienekonzeptes werden von den ÜL an die Spielerinnen/Eltern weitergegeben) zur Einhaltung der Hygiene und dem Schutz der Gesundheit aller Sport-lerinnen & Trainerinnen vorgegeben:

1) Alle Sportlerinnen werden ausführlich über die Hygienemaßnahmen belehrt (Anlage 1).
2) Eine Anwesenheitsliste ist vom ÜL bei jedem Training zu führen.
3) Die Sportlerinnen versichern vor jeder Einheit, dass sie keinerlei Krankheitssymp-tome aufweisen. Außerdem versichern die Sportlerinnen, dass in ihrem häuslichen Umfeld niemand an SARS-CoV-2-Fall erkrankt ist und sie keinen Kontakt zu Personen mit bestätigtem SARS-CoV-2-Fall hatten. Spielerinnen mit Krankheitssymptomen sind vom Trainingsbetrieb ausgeschlossen.
4) Die Anwesenheit der Sportlerinnen wird protokolliert (Anlage 2).
5) Die Sportlerinnen erscheinen nach Möglichkeit umgezogen in Sportkleidung zum Training. Beim Aufenthalt in den Kabinen ist auf die Einhaltung des Mindestabstandes zu achten.
6) Alle Teilnehmenden müssen sich bei Eintreffen bzw. bei Betreten der Sportstätte umgehend die Hände desinfizieren oder mit Seife waschen.
7) Es trainieren gleichzeitig maximal 15 Sportlerinnen auf einem Basketball-Feld (24 x 13 m) bzw. auf dem Freiplatz.
8) Zweikämpfe und jedweder, weiterer Körperkontakt sind auf ein Minimum zu beschränken, sofern dieser nicht zwingend für die sinnvolle Durchführung des Trainings notwendig ist.
9) Alle Trainingsgeräte werden nach Ende des Trainings von den verantwortlichen Per-sonen desinfiziert.
10) Nach der Trainingseinheit verlassen die Sportlerinnen die Sportstätte. Die Duschen sind nur einzeln zu nutzen. Es findet kein längerer Aufenthalt als unbedingt notwendig in der Halle oder Kabine statt.
11) Fahrgemeinschaften zum Training sind untersagt.
12) Zuschauerinnen und nicht aktiv am Training beteiligte Personen (Eltern, Angehörige, etc.) dürfen die Sportstätte nicht betreten.
13) Obgleich jedes Mitglied des Vereins an die Einhaltung dieser Richtlinie gebunden ist, werden hiermit alle Sportlerinnen und Trainerinnen auch auf ihre individuelle Verantwortung hingewiesen, alle Risiken für eine mögliche Ansteckung mit Krankheitserregern jedweder Art zu minimieren.

Dresden, 27.08.2020

Bleibt alle gesund und sportliche Grüße,
Abteilungsleitung USV TU Dresden Basketball

Anlagen: