Endlich erster Auswärtssieg?

[10.01.2014] Am Samstag fahren die Mädels vom USV TU Dresden zum TV 48 Schwabach ins schöne Bayern. Nach einem äußerst erfolgreichen Saisonstart gegen den Aufsteiger aus Bayern, erhoffen sich die Dresdnerinnen erneut einen Sieg.

Das Heimspiel ging damals mit 69:63 denkbar knapp aus und verlangte den Dresdnerinnen einiges an Willensstärke ab. Jetzt, zur Halbzeit der Saison, leitet erneut Schwabach die nächsten Spiele nach der langen Winterpause ein. Mit nur einem Sieg weniger begegnen dabei die Dresdnerinnen einem Gegner auf Augenhöhe. Mit den wichtigsten Leistungsträgern der bisherigen Saison an Bord, stehen die Chancen gut, gegen den verletzungsbedingt ausgedünnten Gegner aus Schwabach siegreich vom Feld zu gehen. Vorsicht ist nur bei den Spielerinnen Kreklau (14,1) und Hansel (11,2) geboten, die mit den meisten Punkten des gesamten Teams glänzen.

Wir dürfen gespannt sein und hoffen auf einen starken Auftakt der zweiten Saisonhälfte.