USV TU Dresden vs. MTV 1879 München

[30.11.2016] Am 03.12.2016 empfangen die Damen des USV TU Dresden den Aufsteiger MTV 1879 München in der sächsischen Hauptstadt. Angepfiffen wird 17.30Uhr in der Sporthalle des Berthold Brecht Gymnasiums.

Die Partie verspricht spannend zu werden, so hat man sich doch gegen gleiche Gegner ähnlich geschlagen. Außerdem befinden sich beide Teams mit dem 4. und 6. Platz in der Tabelle sehr eng beieinander. Interessant wird das Duell auf der Centerposition, da mit Anastasia Riabchenko eine 1,98cm große Spielerin und gleichzeitig Topscorerin der Münchnerinnen anreisen wird. Eine couragierte Defense unterm Korb wird also unabdingbar sein, um einen weiteren Heimsieg zu landen. Bemerkenswert ist die Tatsache, dass die Centerspielerin gleichzeitig auch die beste Dreipunktwerferin im Team ist. Die Statistik verrät weiterhin, dass die Münchnerinnen bis jetzt auf eine ausgeglichene Mannschaftsleistung schauen können, bei der die Punkteverteilung bis dato auf mehreren Schultern verteilt wurde. Die Dresdnerinnen werden am kommenden Samstag auf einen fast kompletten Kader zurückgreifen können und sind guter Dinge den Heimvorteil für sich zu nutzen.