SIEG zum letzten Heimspiel der Dresdenerinnen

[28.02.2016] Am Samstag dem 27.02.16 hieß es wieder Let's go und Sport frei zum letzten Heimspiel in der Saison für die 1. Damen des USV TU Dresden gegen Augsburg.

Nachdem das Hinspiel gegen Augsburg mit einer 1 Punkt Niederlage nervenaufreibend ausging, war den Elbstädterinnen klar: das wird kein zweites mal passieren. Die Dresdnerinnen starteten voll konzentriert und motiviert ins 1.Viertel. Dies spiegelte sich in gut ausgespielten und erfolgreichen Angriffen gegen die Zonenverteidigung von Augsburg wieder. Das 1. Viertel endete mit 23:14 für die USV TU Damen.

Die Dresdnerinnen behielten Ihre Intensität im Angriff wie in der Verteidigung bei, weshalb die Augsburgerinnen nicht so recht ins Spiel kamen. Mit einem Vorsprung von 15 Punkten ging es für die TU Damen in die Halbzeit - Stand (37:22).

Natürlich sollte dieser Vorsprung weiter ausgebaut werden. Doch das gestaltete sich schwieriger als gedacht. Die Augsburgerinnen fanden immer mehr ins Spiel - zwar mäßig aber trotzdem nicht akzeptabel.

Es war mal wieder ein offener Schlagabtausch, welcher sich bis ins letzte Viertel zog. Doch Trotz alle dem gaben diesmal die Dresdenerinnen ihre Führung nicht aus der Hand, waren immer souverän zweistellig in Führung und gewannen somit auch dieses Spiel verdient mit einem Endstand von 58:48.

Es spielten: Herschel (6), Borchers (4), Bömmke (10), Novotna, Kunick (2), Schneider, Dietrich (7), Wächter (6), Schultz, Schönau (10), Kluge (13)