Revanche in München?!

[08.01.2016] Das erste Spiel der aktuellen Saison hatten die USV-Damen in der eigenen Halle gegen Jahn München verloren. Deswegen ist es jetzt Zeit für eine Wiedergutmachung. Dass es möglich ist, den Tabellenvierten aus der Halle zu jagen, wissen die Dresdnerinnen von der letzten Saison.

In München haben sie mit 5 Punkten gewonnen (74:69), und in der eigenen Halle haben sie dem Gegner die höchste Niederlage der Saison beschert (67:41). Die Mädels sind hochmotiviert aus der Weihnachtspause zurückgekommen und freuen sich nun darauf, endlich ihre Stärken wieder auszuspielen. Sie müssen besonders auf Julia Sturm aufpassen, die mit 17,6 Punkten pro Spiel aktuell Platz 3 der RLSO Statistik besetzt, wobei Dorothee Schönau mit 17,3 Punkten und Platz 5 nicht weit hinter ihr liegt.

Die Wettervorhersage für Sonntag kündigt Regen an, und die USV-Damen hoffen, dass dementsprechend auch viele Körbe in den gegnerischen Korb prasseln.