Der Sieg gegen München war der vierte Streich und der fünfte folgt (hoffentlich) sogleich

[26.02.2016] Die Damen des USV TU Dresden werden am kommenden Samstag alles geben, um gegen den derzeitigen Tabellenletzten TV 1847 Augsburg ihre Siegesserie weiter auszubauen und den dritten Platz der Regionalliga Südost zu festigen. Im Hinspiel mussten sich die Dresdnerinnen nach einer engen und umkämpften Begegnung mit nur einem Punkt geschlagen geben. Die Augsburgerinnen brennen sicher nicht du deshalb darauf, das zu wiederholen. Ein Sieg muss für sie dringend her, um den Anschluss an das Teilnehmerfeld nicht zu verlieren und die rote Laterne möglichst bald wieder abzugeben.

Die Elbstädterinnen stellen sich auf viel Gegenwehr bei ihrem Kampf um den dritten Tabellenplatz ein und freuen sich über lautstarke Unterstützung am Samstag, den 27.02.16, ab 17 Uhr im Bertold-Brecht-Gymnasium.